2016/09/17

Colchiques dans les prés, c’est la fin de l’été.

Prag, Barcelona, Braunschweig- August, September 2016

 

“Was die Wirklichkeit kostet, kommt nun allmählich zum Vorschein.”
(Peter Hoeg: Der Susan-Effekt)

 

Statt die Textfragmente der letzten Wochen hier aufzuschreiben, vollführe ich eine Bewegung mit beiden Händen in der Luft.

Diese kannst du aber von deiner Seite des Bildschirms aus nicht sehen.

 

untitled-2

 

Von den Arbeitsreisen nach Prag und Barcelona komme ich neu zurück; wie so oft, habe ich besonders die Gespräche mit Physikleuten und denen, die an ungewöhnlichen Schnittstellen arbeiten, genossen.
Eine von vielen Fragen, die im Rahmen eines Forschungsprojekts aufkam, beschäftigt mich, zurück im Alltag, besonders: Was muss ich zurücklassen um meine Arbeit tun zu können? Was lässt sich nicht integrieren, was wirkt störend?
Die möglichen Antworten haben eine politische und soziale Dimension. Zugleich beschreiben sie, wie das was abwesend ist, für die Strukturierung des Arbeitsfelds und die Gegenstände genauso von Bedeutung ist, wie das Anwesende.

Hinterlasse eine Antwort

Contact + Info

Posts in